Mittwoch, 12. Dezember 2018
Notruf: 112

Ölspur beschäftigt die Feuerwehr

Wir wurden zu einer Ölspur beginnend an der Dortmunder Stadtgrenze in der Beverstraße gerufen. Die ursprüngliche Meldung ging von 4-5 km länge aus, weshalb wir zur Unterstützung der Berufsfeuerwehr ausrückten.

Im Einsatzverlauf stellte sich heraus, dass die Ölspur quer durch Langendreer und Laer ging und erst an der Hanielstraße ein Ende fand. Die fast 10 Kilometer lange Ölspur wurde mit rund 100 Säcken Bindemittel abgestreut und durch den USB mit einer Kehrmaschiene aufgenommen.

Neues auf Instagram

 

Mehr Feuerwehr

Notfallinfo-Bochum

VDF-NRW