Sonntag, 21. Oktober 2018
Notruf: 112

Die letzten Tage im Grundlehrgang

An diesem Wochenende fand die finale Prüfungsvorbereitung vom Grundlehrgang der Freiwilligen Feuerwehr statt. Neben einem angehenden Feuerwehrmann aus unserer Einheit wird der Lehrgang auch von unserem Kameraden Thorsten unterstützt.

Bereits seit Jahren ist er als Ausbilder der Freiwilligen Feuerwehr im Grundlehrgang eine feste Konstante. Der Grundlehrgang endet demnächst nach insgesamt 18 Monaten mit der Abschlussprüfung. Die Angehenden Feuerwehrfrauen- und Männer haben in den vergangenen Monaten alle Grundtätigkeiten der Feuerwehr kennengelernt. Dabei haben sie auch einen Lehrgang zum Atemschutzgeräteträger absolviert, wurden in erster Hilfe geschult, haben Lehrgangsmodule wie technische Hilfeleistung, Kettensägenausbildung, tragbare Leitern, Absturzsicherung, Reanimationstraining und Sprechfunk besucht. Nun wird im Rahmen der Prüfungsvorbereitung alles gelernte von den Teilnehmern gefordert. In komplexen Szenarien müssen die Anwärter zum Beispiel einen Kellerbrand löschen oder eine Person von einem Balkon über tragbare Leitern retten. Hierbei heißt es, cool bleiben und sich daran erinnern, was man gelernt hat.

Neues auf Instagram

 

Mehr Feuerwehr

Notfallinfo-Bochum

VDF-NRW

Folge uns