Donnerstag, 21. September 2017
Notruf: 112

Interkommunale Großübung "Tango"

In der vergangenen Nacht musste unsere Löscheinheit sowie viele weitere Kräfte von allen Hilfsorganisationen eine Nachtschicht einlegen. Grund war eine gemeinsame Großübung der Städte Bochum und Herne.

Gegen 02:00 Uhr wurden wir zur Einsatzstelle alarmiert. Angenommene Lage war eine entgleiste U-Bahn mit mehreren verletzten Personen. Geprobt wurden die Abläufe zum Abarbeiten eines sogenannten ManV (Massenanfall von Verletzten). Unsere Aufgabe war Such- und Rettungsmaßnahmen im Tunnel durchzuführen. Die Übung wurde erfolgreich abgeschlossen und mit einem wohlverdienten Würstchen im Brötchen und einem Kaffee gegen 05:00 Uhr beendet.

Quelle: Emergency-Report.de

Neues auf Instagram

 

Mehr Feuerwehr

Notfallinfo-Bochum

VDF-NRW

Folge uns